Jagdkultur am Arlberg

Naturerlebnis der anderen Art - Hotel Haldenhof

Der Prischgang in aller Frühe durch das Revier, der Sonnenaufgang inmitten der Bergwelt, das Erwachen der alpinen Natur offenbart sich den Frühaufstehern. Hege und Pflege standen für unseren passionierten Jäger Sen. Hubert Schwärzler immer im Vordergrund. Ohne verantwortungsvolle Bejagung würde auch im Wald Chaos herrschen. Gerne bringen wir Ihnen näher welche Verantwortungsvolle Aufgaben mit dem Amt des Jägers verbunden sind - es ist nicht nur ein Hobby. Wildfütterung und Wildbeobachtung, die Steinböcke am Formaletsch, Gamswild entlang des Grünen Ringes, das lustige Spiel der Murmeltiere, Forellen im Lech, die Balz von Birkhahn und Rotwild,... Wir haben für Sie eine tolle Pauschale zu diesem Thema geschnürt.

Trophäensammlung im Hotel Haldenhof - Jägermeister Hubert Schwärzler erwartet Sie

Lassen Sie den herrlichen Tag in den Wäldern des Arlbergs, bei einem Abendmenü ausklingen. Unser Küchenteam rund um Georg Paar, zaubert Ihnen aus regionalen Spezialitäten und den Produkten der heimischen Jagd, kulinarische Gaumenfreuden.

Natürlich gehören Trophäen auch zur Jagdkultur und zum Brauchtum. Sie haben auch einen festen Platz im Haus. So wie jedes einzelne Bild aus der Sammlung gibt es zu jedem Stück eine, spannende Geschichte und das Herz von Papa, Opa, Professor und Pionier Hubert Schwärzler schlägt weiter im Haldenhof.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
ok